Aktuelle Lehrveranstaltungen

Aktuelle Lehrveranstaltungen

Das jeweilige Kursangebot wird in QIS-POS unter Veranstaltungen gelistet. Derzeit finden im Semesterturnus die folgenden Kurse statt:

Wintersemester

  • Methoden der Geoinformatik (B.Sc.)
  • Environmental Systems (M.Sc./Diplom)
  • Advanced Methods (M.Sc./Diplom)

Sommersemester

  • Geographische Informationssysteme für Lehramtsstudierende (L3)
  • Advanced GIS Innovation and Spatial Impacts (M.Sc.)
  • Advanced GIS Environmental Geography: Systems, Processes, and Interactions (M.Sc.)
  • Projektseminar – Modellierung raumwirksamer agentenbasierter Mensch-Umwelt Systeme (M.Sc.)


Zusätzliche  Veranstaltungen
(Exkursionen, Workshops,etc.) werden gesondert ausgeschrieben.

ESRI Campuslizenz

Alles zur ESRI Campuslizenz finden Sie unter der Seite Campus-Lizenz.

 Leistungs- und Prüfungskriterien

  • Download der Allgemeinen Geschäftsbedingung AGB v.07 (german)
  • Download der Bewertungskriterien für Prüfungs- und Studienleistungen im Teilmodul GIS (TM-GIS)  (PDF german)
  • Download der Bewertungskriterien für Abschlussarbeiten Bachelor/Master/L3/Diplom  (PDF german)

Zurückliegende Lehrveranstaltungen

Vorlesungen
  • Einführung in die Umweltmodellierung (seit 2004 4x außerplanmäßig)
  • Einführung in die Klimageographie (W 2001, W 2003 mit J. Bendix)
  • Geographische Informationssysteme: Theorie und Anwendung raumbezogener Informationswissenschaften (seit 2004 11x)
Seminare
  • Geoökologisches Kolloquium (W 2006, S 2007, W 2007, S 2008, W 2009, S 2009, W 2010 mit J. Bendix & G. Miehe)
  • Interdisziplinäres Seminar Geoinformatik (W 2003, Kooperation von Lehrenden des FB Informatik und des FB Geographie Uni Marburg)
  • Klimageographie (W 2000 2x, W 2001 2x, W 2002 2x, W 2003 1x)
  • Mittelseminar Malta (W 1995, W 1999, W 2003, W 2005; mit J. Bendix)
  • Mittelseminar Tibet (W 2007)
  • Oberseminar Ein Faß ohne Boden – Mythen und Methoden im Kontext der geographischen Disziplingeschichte (S 2006)
  • Oberseminar Hochgebirgsökologie (W 2005 mit G. Miehe, J. Bendix)
  • Oberseminar Interdisziplinäre Ansätze zur Modellierung von Geoökosystemen (S 2004 mit Brückner, Müller, Vött)
  • Oberseminar Regionalanalyse Dienstleistungen und Innovation in Deutschland (S 2006 mit S. Strambach)
  • Oberseminar Umweltmodellierung (S 2008)
  • Oberseminar Was ist Tragfähigkeit? (W 2005 mit G. Miehe, V. Retzer)
  • Projektseminar Inventory of Sacred Forests in Tibet (S 2005, mit der Universität Lhasa, Miehe)
  • Projektseminar Modellierung der Ausbreitung von Luftschadstoffen – Genehmigungsverfahren LISA 21 (S 2002 mit J. Bendix)
  • Projektseminar Raumplanung Autobahntrasse am Beispiel der A4 (W 2009)
  • Projektseminar Umweltmodellierung (W 2008)
Übungen
  • Advanced GIS (S 2011 2x, S 2012 2x, S 2013 2x)
  • Advanced Methods (W 2010, W 2011, W 2012, mit J. Bendix, T. Nauß)
  • Einführung in die dynamische Umweltmodellierung (S 2002, S 2003)
  • Environmental Systems (W 2010, W 2011, W 2012)
  • Fernerkundung und Digitale Bildverarbeitung I (11 x seit S 2000 davon 6 x außerplanmäßig)
  • Fernerkundung und Digitale Bildverarbeitung II (S 2005, S 2006)
  • Geographische Informationssysteme I mit unterschiedlichen Adressaten (Hauptfach , Nebenfach) und inhaltlichen Schwerpunkten (S 2005 2x, W 2006 2x, S 2007 2x)
  • Geographische Informationsysteme für Lehramtstudierende (S 2008, S 2009, S 2010, S 2011)
  • Geographische Infromationssysteme II mit unterschiedlichen inhaltlichen Schwerpunkten in der Geographischen Modellierung, Klimatologie, Raumordnung, Ökologie und Raumanalyse (S 2007, S 2008 2x, S 2009, S 2010 )
  • Methoden Geographischer Informationswissenschaften, 3D-Modellierungen und „Virtual Geography“ (S 2004 2x mit K.H. Müller)
  • Modellierung dynamischer Systeme in der Geographie (S 2009, W 2009, S 2010, W 2010, 2 x)
  • Modul Geoinformatik (14 x im S 2012, S 2013 mit D. Göttlicher, T. Nauß, M. Kühnlein)
  • Regional Studies (mit G. Miehe außerplanmäßig)
  • Teilmodul GIS (27 x W 2007, W 2008,W 2009,W 2010, W 2011, mit U. Schulze, D. Göttlicher)
  • Thematische Computerkartographie – Karthographische Grundkonzepte und digitale Umsetzung (S 2002, S 2003, außerplanmäßig)
Exkursionen/Praktika
  • Exkursion Malta (14-täg.; W 2005, W 1999, W 2003, W 2005; mit J. Bendix)
  • Exkursion Süderbergland (3-täg., S 2005, S 2007)
  • Exkursion Tibet (28-täg. W 2007)
  • Exkursion zur Hessischen Landeskunde (3-täg., S 2008)
  • Feldmethoden der Datenerhebung (3-täg., S 2013 außerplanmäßig)
  • Klimapraktikum (3-täg.,7 x mal in vom W 2000 bis W 2005)
  • Messpraktikum (3-täg., S 2007 außerplanmäßig)