Bachelor Kurse

Das Modul Geoinformatik im Bachelor-Studiengang Geographie soll bezüglich der Frage „Was ist zeitgemäße Geographie im Kontext medialer und geoinformationeller Technologien?“ Anregungen gegeben und kritische Interpretationskonzepte eröffnen.

Mit den Online-Lehrmaterialien soll eine klar strukturierte und inhaltlich auf die Kursziele abgestimmte Wissensgrundlage, die selbstgesteuertes Lernen einfordert und unterstützt, verfügbar gemacht werden.

Im Regelstudium fußen sowohl die Präsenzveranstaltungen  als auch das Online Angebot lerntheoretisch auf einem moderat konstruktivistischen Didaktikverständnis.

Alle Veranstaltungen sind als Blended Learning Module aufgebaut, beinhalten also Präsenzphasen und eigenverantwortliche Lernzeiten. Mit geringen Einschränkungen eigenen sich die Kurse auch für die eigenständige Beschäftigung mit der Thematik.

Alle Regel-Kurse sind auch als SCORM/IMS Module für beliebige Lernplattformen verfügbar. Bei Interesse bitte über feedback(at)gis-ma(dot)org nachfragen.

Seit 2012 sind dieKurse der Teilmodule GIS und Digitale Bildverarbeitung vereinheitlicht. Das Modul Geoinformatik in der Geographie bietet die Kursmaterialien seit dem Sommersemester 2012 als gemeinsame Online-Veranstaltung an.

 

<Chris Reudenbach>